Medienspiegel

Wir haben hier einige Beiträge, die über die laufende Urheberrechtsrevision erschienen sind, zusammengestellt. Sie sind alle seitdem das Leistungsschutzrecht und die Link-Steuer ins Spiel gebracht wurden bis zum 12. März 2019, als der Ständerat die Revision zurück in die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur geschickt hat, publiziert worden.

12. März 2019 • Persönlich

“Es ist heuchlerisch und frech, nach dem Staat zu rufen”

Gegen ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger

Stellungnahme von Prof. Reto M. Hilty, Prof. Florent Thouvenin und Prof. Cyrill P. Rigamonti gegen ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger.
www.ius.uzh.ch/de/staff/professorships/alphabetical/thouvenin.html

11. März 2019 • Republik

Eine Steuer für gestohlene Klicks

9. März 2019 • SRF

Wikipedia liefert am 21. März keine Antworten

8. März 2019 • ICTswitzerland

Urheberrechtsgesetz: keine “lex suisa” und keine “Link-Steuer”

Die ICT-Wirtschaftsverbände wehren sich gemeinsam gegen die schädlichen Vorschläge im Rahmen der Revision des Urheberrechtsgesetzes.
www.ictswitzerland.ch/publikationen/urg/

Warum Tageszeitungen sterben

7. März 2019 • Medienwoche

Ein wirrer Vorschlag mit rätselhaften Formulierungen

5. März 2019 • Echo der Zeit, SRF

“Es ist anmassend, was die Verlage verlangen”

26. Februar 2019 • Digitale Gesellschaft

AGUR12 ist Makulatur: Ständeratskommission beschliesst Leistungsschutzrecht im Urheberrecht

19. Februar 2019 • Medienwoche

Leistungsschutzrecht: Die Verlegerlobby und ihre willigen Helfer im Parlament

Medienkontakt

Newsletter

Bitte informiert mich über eure Aktivitäten und die weitere Entwicklung zum Thema faires Urheberrecht in der Schweiz

Menü schließen